Karl Nieder

portrait_6zu9

Zum Malen gekommen durch Professor Mohr, Tegernsee.

Beginnend mit gegenständlichen Landschaftsdarstellungen führt der künstlerische Werdegang über expressionistische Ausdrucksformen hin zu einer mehr abstrakten Malweise, deren Schwerpunkt das Spiel mit Formen, Farben und Linien ist.

Arbeiten in Öl, Pastell, Gouache, Linol- und Holzschnitte sowie Kleinplastiken zählen zu den  künstlerischen Ausdrucksmitteln. Aktuell stehen  Ölpastelle und experimentelle Mischtechniken im Vordergrund.

Ausstellungen:

„Kunst im Landkreis Miesbach“

„Kunstausstellung der Stadt Tegernsee“

„Gastausstellung“ in Prien am Chiemsee

„Jubiläumsausstellung“ anläßlich 1250 Jahre Oberhaching im Rathaus“ „Ausstellungen mit dem Taufkirchner Künstlerkreis“

„Ausstellung Farben, Formen und Figuren“ Rathaus Oberhaching